Sofa – Träume

Sofa, die Sound . Orientierte . Freitags . Andacht

„Träume“ am 4. Mai 2018 um 19:30 Uhr

Die Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit ist oftmals fliessend.

>>Bin ich noch wach – oder träum ich schon?!<<

Und manchmal bleibt unklar, was besser wäre. Der Traum ist Wunsch oder Alb, er legt unser Unterbewusstsein frei und verarbeitet das Erlebte. Nur kann man selber ihn kaum bändigen.

Wir wünschen uns angenehme Träume – aber erst in der Nacht nach dem Sofa. Wir laden alle herzlich ein…

Eine Andacht mit Musik und Sofa.

Träume Sofa Web Motiv

Das ist diesmal unser Motiv. Wir beleuchten es von verschiedenen Seiten und teilen unsere Ideen. Dazu gibt es religiöse und auch weltliche Denkanstöße in unseren Texten und Liedern.

Wie immer bei Sofa ist das Treffen offen für alle – mit oder ohne Konfession. Durch die aufgelockerten Sitzgruppen ergeben sich neue Bekanntschaften, die im Anschluss vertieft werden können. Denn auch zum Verweilen sind alle Besucher herzlich willkommen.

Achso: sollte die Orientierung auf dem Hinweg noch schwerfallen gibt es hier noch die Google-Route.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.