Feste feiern 1988

Es war einmal – vor 27 Jahren. Ein Großereignis im Pfarrgarten von St.Ludwig in Celle. Aus Anlass des 150 jährigen Kirchweihfest gab es ein rockmesse-live Special Open Air Gottesdienst Event hinter dem Küsterhaus.

Feste feiern

rockmesse-live „Feste feiern“ Celle, 1988

Auszug aus der CZ (Celleschen Zeitung) vom 24.09.1988:

Musik und Lied als Hilfsmittel

Im Rahmen der Festwoche fand in St. Ludwig erneut eine Rockmesse statt mit der nun schon durch zahlreiche Auftritte über die Stadtgrenzen bekannten Band „Rockmesse live“. Sie stellt eine Ausnahmeerscheinung dar. 

(…) Dort fanden sich weit über 150 Jugendliche und auch einige Erwachsene auf dem Spielplatz der Kindertagesstätte am Bullenberg ein, um unter freiem Himmel gemeinsam eine Messe zu feiern. „Feste feiern“, so lautete denn auch das Thema. „Zusammen singen und feiern, gemeinsam fröhlich sein, gemeinsam lachen und tanzen, so bringt sich jeder ein.“ Und es brachte sich jeder ein, klatschte und sang aus vollem Herzen mit oder beteiligte sich an der Gestaltung. Es war ein eindrucksvolles Erlebnis, wie nach und nach durch das Decken des Tisches, das Bringen von Blumen, das Bereitlegen des Evangeliums und das Anzünden von Kerzen der Altar bereitet wurde. Auch die Band gehörte zum Kreis der Mitfeiernden und verstand sich nicht als „Stimmungsmacher“, was erneut dafür spricht, daß der Gottesdienst im Vordergrund steht. (…)

Deshalb lag es eher an der Vermeidung einer Ruhestörung als an der Stimmung, daß das Fest nach vier Stunden beendet wurde. P.R.

Feste feiern

rockmesse-live „Feste feiern“ Celle, 1988 Das Publikum: Wer erkennt wen?

So war das damals. Die Band waren Axel, Franz, Schröder und Weini. Die Playlist:

  • Eingangslied:  Das Fest
  • Bußbesinnung:  Hilflos
  • Zwischengesang:  Fest der Freude
  • Gabenbereitung: Jesus came down (© Lake)
  • Sanctus:  Herr der Welt
  • Friedenslied:  Friede des Herrn
  • Danklied:  Freundschaft die hält
  • Schlußlied:  Bist du das oder was?

Zu dieser Zeit waren viele Musiken und teilweise auch Texte gecovert, sodass sie in unserer Textsammlung nicht erscheinen – schade eigentlich. Auch damals war viel aussagekräftiges dabei.

Feste feiern

rockmesse-live „Feste feiern“ Celle, 1988: Die Band

Im Dezember werden wir mit einem neuen Sofa wieder im Pfarrsaal aktiv. Bis dahin.

Ein Gedanke zu „Feste feiern 1988

  1. Ich war damals auch da 🙂 Nach meinen „Tagebucheintragungen“ muss es am Donnerstag, den 15.9. 88 gewesen sein. Am 17.9. war dann auch der große „Festakt in der Union. Matze und Herr Kluth sind übrigens gut auf dem Foto zu erkennnen. Sehr ungewöhlich: Weini mit „kurzen“ Haaren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.